Mobilität

Direkt vor der eigenen Haustüre gibt es viele Möglichkeiten, den Kindern Alltagsräume besser zugänglich zu machen. Sie lernen dabei Hindernisse zu überwinden und unterschiedlich naturnah gestaltete Räume bespielbar zu machen.

Lastwagenläufer

Nach einem anstrengenden Morgen draussen geht es zurück zum Startpunkt. Während die einen sich an den Händen haltend mit der Erzieherin auf den Weg machen, tollen ein paar Knaben noch wild herum. Sie werden vom Psychomotoriktherapeuten gefragt, ob sie stark genug wären, die Stecken für die weitere Verwendung transportieren zu können.

Als eine Art Lastwagen laufen sie stolz und ausdauernd, eingemittet und sicher den andern hinterher.

Kinder wollen Verantwortung tragen, Sinn erfahren, Halt bekommen. Es muss nicht die Zweierkolonne sein, um mit einer Gruppe von kleinen Kindern gefahrlos vorwärts zu kommen. Manchmal ist ein Seil geeignet, an dem sich alle halten. Und wenn immer möglich können sich die Kinder frei bewegen. Dann entdecken sie mit ihren Augen das, was für Sie Bedeutung hat und ihren Forscherdrang anregt.